NEW YEAR 2013 in den Karpaten: nicht erforderlich Aufzug Schweiz, Italien brauchen wir nicht.



Wenn Sie möchten, um die wichtigsten Feiertag des Jahres in einer Umgebung dieses Wintermärchen treffen und verbringen nicht eine fabelhafte Summe zu verbringen Silvester in Yaremche 2013 - die sinnvollste Entscheidung.

Was ist das Neue Jahr in den Karpaten? Bis 2013 hat Freizeitinfrastruktur und Skifahren so viel, dass allmählich aufzuholen mit den führenden Resorts in der Schweiz und Italien entwickelt. Im Gegensatz zu europäischen Preisen für Urlaub in den Karpaten im Jahr 2013, mehr als akzeptabel, aber kein Visum erforderlich.

Ob Sie ein erfahrener Camper ski sind oder wollen einfach nur Spaß Neujahr in den Karpaten haben, finden Sie eine geeignete Alternative Urlaub.

Hotels und Hotels in den Karpaten fast ausnahmslos für seine Touristen Weihnachtsprogramm im Jahr 2013 vorbereitet und bieten eine breite Auswahl an Ferienwohnungen Ankünfte. Die Kosten für den Tag in einer guten privaten Hotel oder ein großes Hotel mit allen Annehmlichkeiten und Mahlzeiten - ca. 600-800 Griwna für zwei Personen. Egal, was Resort Sie gehen, es Bukovel oder Dragobrat sein, warten Sie für die beschneiten Pisten, smart Ernährung, sowie Ski-, Snowboard-und Rodelspaß.

Neben Luxus-Urlaub in einem Ort in einem der Hotels, gibt es die Möglichkeit zu verbringen Neujahr in den Karpaten in der viele einfache Schanze, Ausflüge zum See oder zum Wasserfall Shipot. Wenn Sie für eine lange Zeit ein Treffen des neuen Jahres 2013 erinnern wollen, die Freude mit ihm zu gewinnen, besuchen Sie bitte die schönen Berge und Seen der Karpaten.

Was könnte besser sein im neuen Jahr als ein Lauf auf Skiern durch den Schnee, um die erstaunliche Berglandschaft und mittelalterliche Burgen zu sehen, um Wasser aus örtlichen Quellen schmecken und bewegen sich auf einem Schlitten einen steilen Hang? Wenn Sie Ihren Antrag Ihren Urlaub so wie das neue Jahr in den Karpaten 2013 - genau das, was Sie brauchen!